Nahtlos zur Produktserie

Wir übernehmen die zuverlässige Überführung Ihrer Ideen in fertigungsgerechte Produkte. Reduzierte Schnittstellen und ein ganzheitlicher Planungsansatz gewährleisten geringe Vorlaufzeiten für die Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Ein Partner – Alle Leistungen

Als EMS-Dienstleister mit jahrzehntelanger Erfahrung haben wir alle Prozesse im Blick, die für die Industrialisierung relevant sind. Darunter zählen Leistungen, wie die Auswahl und Beschaffung von benötigten Komponenten und die zuverlässige Versorgung für den gesamten Produkt Life Cycle, kundenspezifische Teststrategien, DfX und Traceability. Durch das Management dieser Backstage-Leistungen gewinnen wir nahtlose Produktionsketten und optimierte Gesamtkosten.

Ein Partner – Alle Leistungen

Als EMS-Dienstleister mit jahrzehntelanger Erfahrung haben wir alle Prozesse im Blick, die für die Industrialisierung relevant sind. Darunter zählen Leistungen, wie die Auswahl und Beschaffung von benötigten Komponenten und die zuverlässige Versorgung für den gesamten Produkt Life Cycle, kundenspezifische Teststrategien, DfX und Traceability. Durch das Management dieser Backstage-Leistungen gewinnen wir nahtlose Produktionsketten und optimierte Gesamtkosten.

Warum Kristronics?

Produktkomplexität

Produktkomplexität

  • Hohe Flexibilität und Kompetenzbreite zur Umsetzung von hochregulierten Produkten
  • Langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von kundenspezifischen Produkten in höher regulierten Märkten
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit über die gesamte Designphase
  • Schutz des geistigen Eigentums und Einhaltung von Standards und Design Rules

High Mix / Low Volume

High Mix / Low Volume

  • Beherrschung von Variantenmanagement für geringe bis mittlere Stückzahlen
    (High Mix / Low Volume)
  • Organisation, Steuerung und Durchführung des gesamten Material- und Güterflusses inklusive Lieferung der bestellten Menge zum bestätigten Zeitpunkt ab Stückzahl eins

Global Procurement

Global Procurement

  • Sicherstellung der markt- und umweltgerechten Versorgung der Produktion mit Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Zulieferteilen und Halbfabrikaten
  • Bereitstellung von qualifizierten Prozessen und Equipment aus verlässlichen Lieferquellen
  • Erühzeitiges Informieren und Lösungen bei Bauteilabkündigungen
  • Beratung bei der Auswahl von elektronischen Bauelementen und mechanischen Komponenten

Life Cycle Management

Wir achten von Beginn an auf den Lebenslauf Ihres Produkts. Denn nur so kann ein Optimum an Kosten und Nutzen erzielt werden. Ein solcher Ansatz bezieht schon in der Planungsphase die speziellen Anforderungen aller Lebenslaufphasen – in Entwicklung, Herstellung, und Nutzung – mit ein und beachtet insbesondere ihre gegenseitigen, phasenübergreifenden Abhängigkeiten.

Design for Manufacturing

Anpassung einer Produktidee an die Produktionsbedingungen sowie die Umsetzung des Entwurfs für die großtechnische Produktion und gleichzeitig das Ausräumen der Probleme, die sich einer Markteinführung entgegenstellen.

DfX

Design for Supply Chain

Eine Methode zur gleichzeitigen Anpassung der Produktstruktur und der Wertschöpfungstiefe mit dem Ziel einer Komplexitätsreduzierung sowie prozess- und wertschöpfungsorientierten Unterstützung der Produktentwicklung.

Design to cost

Kostenoptimierung durch umfassende Analyse aller an den Kosten eines Gerätes beteiligten Faktoren. Dies könnten nachträglich anfallende Kosten sein, wie Vertriebs- oder Servicekosten.

Design for Testablity

Design for Testability ist die Anwendung von Methoden zur Erhöhung der Testbarkeit durch geeignete Maßnahmen im Entwicklungsprozess.

Design for Assembly

Bereits in der Entwurfsphase des Konstruktionsprozesses werden Überlegungen zur optimalen Produktgestalt und des Produktaufbaus in Bezug auf die spätere Montage getroffen.